FRAGEN?

Geführte Rundgänge

 ”Mittelfinnland hat oft Ähnlichkeiten mit der Toskana, der Heimat der auf den Hügeln ruhenden Städte. Darin kann man eine Andeutung sehen, wie man diese Landschaft klassizistisch schön bebauen könnte”,
- schreibt Alvar Aalto vor knapp 100 Jahren.

Ein tiefeingreifendes Interesse an sowohl dem historischen lateinischen Kulturerbe als auch den Anforderungen der modernen Gesellschaft war stets charakteristich für das Denken und Schaffen von Alvar Aalto. Aalto hatte stets eine Reise nach Italien im Sinn – eine schon zurückgelegte oder eine, die erst geplant wurde. Charakteristisch für sein Italien war die sympathische Formenwelt, die dem menschlichen Maßstab gerecht wird.

Die prächtige mittelfinnische Landschaft der Region Jyväskylä, die Stadt der Hügel und die Architektur von Aalto mit ihrem menschlichen Maßstab können Sie jetzt auf geführten Rundgängen, inspiriert von Aalto und Italien, kennenlernen.


Geführte Spaziergänge

AALTO ANDANTE

Wer war der Architekt und Akademiker Alvar Aalto? Auf dem Stadtrundgang ‘Aalto andante’ erfahren Sie, wie dieser junge Träumer aus der Kleinstadt zu seinem Stil fand und die Stadt seiner Kindheit auf die Weltkarte der Architektur setzte. Der Stadtrundgang führt durch die Wendepunkte des Lebens von Alvar Aalto, vom jungen Schüler bis hin zu einem Akademiker mit Prestige. Unterwegs hören Sie faszinierende Geschichten von dem wirklichen Leben und der Person Aaltos, seinen geistigen Wachstumsschmerzen und seinen Quellen der Inspiration – eventuell eine Andeutung auf die nie verwirklichten Pläne…
Stationen des Rundgangs:
Das Haus der Arbeiter, das Verwaltungs- und Kulturzentrum sowie der Universitätscampus (ferner das Haus Nikolainkulma, die Nero-Treppe der Harju-Höhe). Der Rundgang endet beim Alvar-Aalto -Museum, das Sie auf eigene Faust erkunden können.


Start-Treffpunkt:
Kompass-Platz der Fußgängerzone (Kompassiaukio)

Dauer des Rundgangs:
1,5 Stunden

Preis:
Ab 120 € für Gruppen von 1-30 Personen

Besonders zu empfehlen:
Einfach für alle!

 

AALTO FORTE

Erleben Sie das echte Stadtmilieu, das die Handschrift des Meisters des Modernismus und des erkenntnisreichen Virtuosen der Architektur trägt! Alvar Aalto besuchte die Schule, gründete eine Familie und begann seine bedeutende Laufbahn in der Stadt Jyväskylä, die die weltweit repräsentativste Palette von Gebäuden besitzt, die von Aaltos Zeichentisch stammen. Auf dem Aalto-forte-Stadtrundgang werden die zentralen Gebäude von Alvar Aalto im Stadtgebiet besichtigt und es wird Einsicht genommen in die Besonderheiten und Details seiner Architektur. Während des Rundgangs wird auch klar, woher Aalto die Anregungen für seine Werke erhielt, und wie diese sich in seinem Schaffen widerspiegeln.


Die Werke Aaltos auf dem Rundgang:

Das Haus der Arbeiter, das Verwaltungs- und Kulturzentrum, der Universitätscampus und die Museen im Park Ruusupuisto (ferner das Haus Nikolainkulma). Der Rundgang endet beim Alvar-Aalto-Museum, das Sie auf eigene Faust besichtigen können

Dauer des Rundgangs:

1,5 Stunden

Preis:

Ab 120 € für Gruppen von 1-30 Personen
Besonders zu empfehlen:
Für Freunde der Architektur

Besonders zu empfehlen:

Für Freunde der Architektur

Geführte Busrundfahrten

AALTO BRAVO

Architekt Alvar Aalto in Jyväskylä – der Prophet in eigenem Land! Diese Behauptung wird auf der geführten Aalto-Bravo-Busrundfaht aufgestellt, die uns durch Aaltos Schaffen von fast sechszig Jahrzehnten mit Beispielen vom Klassizismus der Jugend bis hin zur starken und reifen Ausdruckskraft der späten Schaffensperiode führt. Wir erfahren auch Geschichten über das Leben und die Person von Aalto, ohne seine begabten Ehefrauen Aino und Elissa zu vergessen. Wir sehen, wo er gewohnt hat, wo er überall seine Handschrift hinterlassen hat, welche Spuren er im Stadtbild von Jyväskylä hinterlassen hat. Wir besuchen Säynätsalo, ”Tahiti vom Päijännesee” sowie die Kirche von Muurame, die erst vor Kurzem im Stil der 1920er Jahre renoviert wiedereröffnet wurde. Der Rundgang endet beim Alvar-Aalto-Museum, in dessen authentischem Milieu Sie auch Kaffee mit Kuchen im Stil von Alvar genießen können.

Die Werke Aaltos auf dem Rundgang:
Das Verwaltungs- und Kulturzentrum, Seminaarinmäki, das Rathaus von Säynätsalo, die Kirche von Muurame und das Alvar-Aalto-Museum

Dauer:

2,5 Stunden
Preis:

Führung ab 165 € für Gruppen von 1-60 Personen (werktags), Bus ab 264 €

Besonders zu empfehlen:

Für Freunde der Kultur sowie für Architektur- und Geschichtsinteressiert.

Mit Aufpreis:

Kaffee/Tee + Alvar-Kuchen im Alvar-Aalto-Museum zum Abschluss des Rundgangs für 4 €/Person.

 

SPIRITO AALTO

In der Atmosphäre des Akademikers Alvar Aalto hat sich in Jyväskylä eine Vielfalt an interessanter Architektur entwickelt. Auf diesem Rundgang wird das Lebenswerk Alvar Aaltos und seiner Zeitgenossen mit den um die Jahrhundertwende zum 21. Jhdt errichteten Bauobjekten zu einem Bild von weltweit interessantem Städtebau in Jyväskylä abgerundet. Die Architektur von Bildungseinrichtungen, Brücken, Holzindustriegebäuden, Verwaltungsgebäuden und Wohnungsbau wurde unter anderem von den Architekten Wivi Lönn, Elsi Borg, Arto Sipinen, Kirsti Siven und Asko Takala sowie Anssi Lassila entworfen. Sie können die Objekte vom Bus aus bestaunen, doch bei ausgewählten Objekten wird zum Aussteigen angehalten.


Hauptstationen des Rundgangs:

Das Stadttheater Jyväskylä, der Campus Seminaarinmäki und die nahegelegenen Wohngebiete, die Kirche von Taulumäki, die Museen im Park Ruusupuisto, die Kirche von Kuokkala und das mit dem Finlandia-Preis der Architektur ausgezeichnete Wohnhochhaus Puukuokka.

Dauer:

1,5 Stunden

Preis:
Führungen ab 120 € für Gruppen von 1-60 Personen (werktags), Bus ab 264 €

Besonders zu empfehlen:
Für Freunde der Kultur sowie für Architektur- und Geschichtsinteressierte

 

Kreuzfahrt und geführter Rundgang im Rathaus von Säynätsalo

AALTO E LA NATURA

Entdecken Sie die Architektur von Alvar Aalto auf einer Kreuzfahrt! Die Päijänne-Kreuzfahrt führt Sie mitten in die schönste Natur des seenreichen Binnenlandes, die auch Alvar Aalto sehr gefallen hat. Sie treten förmlich in den Fußstapfen des Meisters, denn Alvar Aalto ist den gleichen Weg mit demselben legendären Schiff der Gesellschaft Päijänne-Risteilyt Hilden nach Säynätsalo gereist. In Säynätsalo besichtigen Sie unter fachkundiger Leitung das Rathaus, das als eines der bedeutendsten Werke Alvar Aaltos gilt.
Nach der geführten Tour kann man noch den schönen Stadtteil von Säynätsalo bewundern und danach mit dem Schiff zum Hafen von Lutakko zurückkehren – oder aber man steigt vor dem Rathaus in den Bus ein, und lässt sich nach der Führung bequem ins Zentrum von Jyväskylä transportieren.

Besonders zu empfehlen:
Für alle!

Mit Aufpreis:
Im Anschluss an die Kreuzfahrt können Sie auch eine längere geführte Alvar-Aalto-Busrundfahrt buchen. Auf dieser Busfahrt können Sie außer dem Rathaus von Säynätsalo auch das Experimentalhaus von Muuratsalo und die Kirche von Muurame besichtigen.

 

Beschreibung der Gebäude:
Das Rathaus von Säynätsalo (1949-52) ist eines der bedeutendsten Werke von Alvar Aalto, mit internationaler Anerkennung in der Geschichte der modernen Architektur. Das Rathaus liegt in dem Inselstadtteil von Säynätsalo, umgeben von prächtiger Seenatur. Alvar Aalto hat das Rathaus als Gesamtkunstwerk entworfen, was im Design der kleinsten Details und insbesondere der dazu passend designten Einrichtung sichtbar wird. Während der Führung erhalten Sie mehr Informationen über dieses interessante Gebäude sowie die Lebensphasen von Alvar Aalto während der Bauarbeiten des Rathauses.
Das Experimentalhaus Muuratsalo (1952-54) ist ein Atelier und eine Sommerwohnung, die Elissa und Alvar Aalto für sich nach dem Vorbild eines antiken Atriumhauses entworfen haben. Das Experimentalhaus hat eine besonders schöne Lage auf den Strandfelsen des Päijännesees, jedoch im Schutze des Waldes. Hier konnte Aalto frei die verschiedenen Materialien, Formen, Techniken und Abmessungen ausprobieren. Neben dem eigentlichen Wohngebäude werden Sie die Rauchsauna besichtigen sowie das von Aalto entworfene Boot, das Aalto selbst ”Nemo propheta in patria” genannt hat.
Die Kirche von Muurame (1926-29) ist das erste fertiggestellte Kirchengebäude von Alvar Aalto. Die stark unter italienischem Einfluß stehende Kirche liegt auf einem Bergrücken in der Nähe des Zentrums von Muurame, zwischen zwei Seen. Die Kirche wurde 2016 renoviert, wobei ihre Innenräume die intensiv getönte, klassizistische Farbgebung zurückerhielten und der Rosengarten auf dem Hof wiederhergestellt wurde.

KOE AALTO (AALTO ERLEBEN) –RUNDGANG
Wie schaut die Architektur von Alvar Aalto aus der Perspektive der Bewegung und des Tanzes aus? Bei dem KoeAalto-Rundgang führt die Tanzkünstlerin Helena Ratinen die Teilnehmer in die Architektur von Aalto sowie die Details der Oberflächen und Formen durch Bewegung ein. Die Kenner von Aaltos Werken bekommen neue Einsichten und Perspektiven, und die Neueinsteiger bekommen einen einzigartigen Erstkontakt mit dem originellen Stil von Aalto. Der KoeAalto-Rundgang wird von dem Tanzzentrum Keski-Suomen Tanssin Keskus veranstaltet.

Dauer:
Ca. 1h

Preis:
350 €

Besonders zu empfehlen:
Für alle, besonders für Tanzenthusiasten!

Zahl der Teilnehmer:
Max. 30

Zusätzliche Informationen und Reservierungen:
aalto (at) tanssinkeskus.fi

Hier können Sie den Trailer vom KoeAalto-Rundgang sehen!

----------------------------------------------------------------------------------

BUCHE GEFÜHRTE RUNDGÄNGE HIER

 

Auf der Karte suchen

Hier finden Sie die gesuchte Dienstleistung oder die nächsten interessanten Plätze auf der Karte

Thema-Strecken

Sie können Jyväskylä auch auf den Thema-Strecken kennen lernen. Die Thema-Strecken finden Sie auf den englischsprachigen Internetseiten