FRAGEN?

Auf dem Wasserweg

Der modernisierte Hafen von Jyväskylä befindet sich in Lutakko, am Jyväsjärvi-See, ganz in der Nähe des Zentrums und unweit des Reisezentrums.
In Jyväskylä genießen Sie auch die schöne Landschaft des Päijänne- und Jyväsjärvi-Sees. Jyväskyläs lebendiger, rundum erneuerter Hafen liegt in Lutakko, am Ufer des Jyväsjärvi-Sees. In den Jyväsjärvi-See kommen Sie vom Päijänne-See durch den kurzen Kanal Äijälänsalmi, eine gut ausgebaute, stark frequentierte, aber sichere und breite Verbindung. In der Region Jyväskylä gibt es zahlreiche Häfen mit Service für Gastboote (Wasser und Strom sowie Entleerung von Fäkaltanks und Bilgen). Dem Bootsfahrer stehen auch tolle natürliche Häfen zur Verfügung – der schönste ist wohl die von der Stadt unterhaltene Halbinsel Mämminiemi.

• In Jyväskylä gibt es zahlreiche Gasthäfen (Hafen Lutakko in Jyväskylä, die Häfen Korpilahti, Laukaa (Sararanta), Noukanniemi, Juurikkasaari, Schleuse Kuusa, Laukaa, Bootshafen Muurame, Naissaari, Restaurant Alba, Jyväsjärvi). Weitere Informationen finden Sie hier.

• Sollten Sie kein eigenes Boot besitzen, finden Sie hier die Möglichkeiten, ein Boot zu mieten.

• Aufs Wasser kommen Sie auch bei einer Kreuzfahrt oder z.B. auf einer Sauna-Fähre (auf Englisch).

Harbour

 

Auf der Karte suchen

Hier finden Sie die gesuchte Dienstleistung oder die nächsten interessanten Plätze auf der Karte

Thema-Strecken

Sie können Jyväskylä auch auf den Thema-Strecken kennen lernen. Die Thema-Strecken finden Sie auf den englischsprachigen Internetseiten