FRAGEN?

Blickwinkel

Sportstadt, Natur und wir

"Jyväskylä kennt man in ganz Finnland als aktive Sportstadt, wo es Sieger in vielen Disziplinen gibt. Erfolg stellte sich ein bei: Schwimmen, Skisportarten, Aerobic, Tanzen, Fußball oder Eishockey - um nur einige zu nennen.
Viele verbinden mit unserer Stadt auch die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Jyväskylä sowie das Forschungscentrum für Wettkampf- und Spitzensport KIHU. Auf beide sind wir auch sehr stolz. Weiterhin bietet Jyväskylä für alle - auch gebührenfreie - Sportmöglichkeiten. Als gutes Beispiel hierfür sei die Uferpromenade Rantaraitti genannt, die um den Jyväsjärvi-See herumführt. Diese Strecke nutzen Spaziergänger, Jogger, Inline-Skater und auch Fahrradfahrer. Rantaraitti eignet sich auch als tolle Bühne bei vielen Veranstaltungen. So laufen z.B. jedes Jahr etwa 3000 Personen beim Finlandia-Marathon um den See. Und im Winter wird zuf dem Jyväsjärvi-See eine beliebte Natureisbahn angelegt, die meiner Meinung nach eins der besten städtischen Sportangebote ist und vielseitige Bewegung, besonders natürlich Schlittschuhlaufen, ermöglicht. Und in diesem Zusammenhang darf man natürlich nicht das vielfältige und landschaftlich abwechslungsreiche, große Loipennetz vergessen.
Die Möglichkeiten von Sport, Veranstaltungen und Wasseraktivitäten treffen im toll erneuerten Hafengebiet von Lutakko sowie auf dem neuen Platz Lutakonaukio zusammen. Im Sommer 2014 können Sie z.B. bequem vom Hafen aus zur Wohnungsbaumesse Äijälänranta fahren. Unser Ziel ist es, das Hafengebiet von Lutakko in den nächsten Jahren zu einem ganzjährigen, urbanen und gemütlichen Raum auszubauen. Und so behaupte ich, dass unser Hafen zu einem der attraktivsten Binnenhäfen Finnlands wird, zu dem man auch von weither gern kommen möchte. Die saubere Natur und Lage inmitten von Gewässern sind wirklich ein bedeutender Anziehungsfaktor für Jyväskylä. Der Päijänne, zweitgrößter See Finnlands, beginnt in Jyväskylä und reicht weit gen Süden. Auf dem Stadtgebiet gibt es denn auch etwa 1500 km Uferlinie. Der friedliche, beerenreiche Wald mit seinen Düften, die sauberen fischreichen Seen, eine klare Mittsommernacht in einer idyllischen Bucht, ein Abenteuer auf dem Saunafloß oder die traditionellen heißen Augenblicke in einer echten Rauchsauna… alle diese Erlebnisse und vieles mehr möchten wir den Besuchern in unserer Stadt anbieten - mit einem Lächeln!“


Jan Viilos,
Stadt Jyväskylä,
Straßen- und Hafenmeister

 

 

Auf der Karte suchen

Hier finden Sie die gesuchte Dienstleistung oder die nächsten interessanten Plätze auf der Karte

Thema-Strecken

Sie können Jyväskylä auch auf den Thema-Strecken kennen lernen. Die Thema-Strecken finden Sie auf den englischsprachigen Internetseiten