FRAGEN?

Mit dem Bus zu den Naturpfaden in Jyväskylä – als Tageswanderer braucht man kein Auto

Wir haben getestet, wie gut man in Jyväskylä auch ohne eigenes Auto in die Natur kommen kann, wenn man den Bus des öffentlichen Nahverkehrs – auf Finnisch ‚Linkki‘ – benutzt!

Einige Naturpfade sind gut mit dem Bus zu erreichen, und man sollte das kleine Abenteuer auf diesen tollen Pfaden beginnen. Natürlich kommt man auch mit dem Fahrrad zu den Naturpfaden!

Sie brauchen nur ein Smartphone, mit dem Sie Fahrplan und Lage des Pfades überprüfen können. Die Beschreibung beginnt immer im Zentrum, man muss also auch die Strecke vom eigenen Standort zur Abfahrthaltestelle des Busses (Vapaudenkatu, Haltestellen Keskusta 1, 2, 3 usw.) prüfen.

 

Naturpfad Sippulanniemi - der 18er Bus Hält in der Nähe

Mit dem Bus Nr. 18 kommt man neben den Naturpfad, wenn man an der Haltestelle Valkovuokontie 2 aussteigt. Von der Haltestelle sind es 700 Meter bis zum Beginn des Naturpfads. In den Routenführer kann man direkt ‚Naturpfad Sippulanniemi‘ als Ziel eingeben, und Sie werden bis ans Ziel geführt!

 

Naturpfad Aittovuori - alle Busverbindungen nach Halssila: z.B. 1,2,3

Der Naturpfad Aittovuori verläuft im Kreis, und die zweite Hälfte führt an Halssila und der alten Straße nach Vaajakoski entlang, wo Sie auch an einer Bushaltestelle aussteigen und bergauf-führende Straßen wählen können, bis Sie auf einen Trimmpfad und noch ein wenig höher auf den Naturpfad stoßen. Vom Zentrum aus fahren viele Busse Richtung Halssila, die Frage ist nur, welche schöne kleine Straße zum Naturpfad Sie wählen! Ich würde die Straßen Oravankuja oder Jänönkuja empfehlen: Die hohen Baumwipfel sind im Sommer besonders schön, und die hübschen Häuser dieser Straßen lassen sich schon vor Beginn des Naturpfads bewundern.

Folgen Sie also den bergaufwärts führenden kleinen Straßen bis zum Trimmpfad und von dort weiter bergauf den Waldwegen bis zum Naturpfad. Vor dem Wohngebiet der Straße Karhunkierros verläuft ein mit Farbtupfen markierter Pfad entgegen des Uhrzeigers: Wenn Sie den Pfad erreichen also nach rechts gehen. Der Naturpfad verläuft anfangs fast direkt hinter den Gärten der Häuser entlang.

 

Den Naturpfad Haapasaari erreichen Sie mit Bus Nr. 1, der bei der Endhaltestelle beginnt

Gehen Sie von der Endhaltestelle Haapaniemi etwa 50 Meter zurück und biegen in die Straße Haapasaarentie ein. Gehen Sie etwa 600 Meter die Haapasaarentie entlang, über die Brücke in Richtung der Informationstafel, die sich ein kleines Stück entfernt an der rechten Straßenseite befindet.


Der Naturpfad Tourujoki liegt fast direkt im Zentrum – an der Haltestelle ‚Matarakatu‘ und ‚Tourula 2‘!

Kommen Sie von weiter her, und Ihr Bus fährt die Straße Tourulantie entlang, können Sie an der Haltestelle ‚Matarakatu/Kivääritehtaankatu‘ aussteigen. Von dort ist es nur ein kurzer Weg zum Ufer des Tourujoki-Flusses und von dort zum Beginn des Naturpfads. Am anderen Ende können Sie auf die Straße Rajakatu und da zur Haltestelle ‚Kunnantalo 1‘ gehen; von dort kommen Sie mit den Bussen 27 und 22 zurück ins Zentrum.


Naturpfad Kangasvuori

Mit den Bussen 25 und 12 kommen Sie in die Nähe des Naturpfads Kangasvuori; als Adresse für die Fahrplansuche geben Sie die Schule ‚Huhtasuon koulu‘ ein. Hinter Schule und Parkplatz beginnt der Naturpfad.

 

Weitere Informationen:

Die Informationen zu den Naturpfaden finden Sie unter: https://visitjyvaskyla.fi/en/keep-active-stay-healthy/outdoor-pursuits/naturetrails 
Und die Fahrpläne der Busse hier: https://jyvaskyla.digitransit.fi/

Die Tipps gaben Anne und Heikki vom Wander-Blog Rinkkaputki, den Blog finden Sie hier: rinkkaputki.com

 

Auf der Karte suchen

Hier finden Sie die gesuchte Dienstleistung oder die nächsten interessanten Plätze auf der Karte

Thema-Strecken

Sie können Jyväskylä auch auf den Thema-Strecken kennen lernen. Die Thema-Strecken finden Sie auf den englischsprachigen Internetseiten