Urbane Naturerlebnisse und einzigartige Stadtkultur in Jyväskylä

Siirry edelliseen
Siirry seuraavaan

Das Zentrum Jyväskyläs befindet sich zwischen zwei Seen. Auf den zugefrorenen Seen können Sie im Winter zu Fuß gehen, auf den für alle zugänglichen Eisloipen langlaufen oder Schlittschuhwandern auf der dafür angelegten Bahn.

Der Harju-Bergrücken direkt im Zentrum ist eine urbane Naturoase. Auf den Hängen des Hügels können Sie joggen und im Winter sogar Ski fahren. Vom Aussichtsturm aus, der sich auf dem Gipfel des Bergrückens befindet, können Sie auch den Blick auf die sich in alle vier Himmelsrichtungen erstreckende Landschaft genießen. Am Tag trifft der Blick auf die zentrumsnahen, zugefrorenen Seen und abends leuchten die Lichter der Stadt. Vom Harju-Bergrücken können Sie auch die größten dauerhaft beleuchteten Objekte der Stadt des Lichts von Jyväskylä, wie die Brücke von Kuokkala, das Stadttheater oder das Rathaus von Jyväskylä, bewundern.

Der Harju-Bergrücken ist ein wahrhaftiger Stadtpark für die gesamte Familie. Im Winter 2023 eröffnet am Hang zum ersten Mal auch ein Schlittenberg, der sich zwischen den Bäumen durchschlängelt. Auf dem neuen Schlittenberg werden sich sicherlich die lokalen Anwohner und die Touristen begegnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Personen umarmen sich im Kirchenpark Jyväskylä zur Weihnachtszeit.

Winterurlaub nach Erwachsenengeschmack

Zwei Kinder schwimmen

Bester Aktivurlaub für Familien mit Kindern