Akzeptiere Marketing-Cookies um alle Inhalte zu sehen

Aktivitäten im Winter

Viele glauben, Finnland stehe ab Herbst still. Das trifft nicht zu, zumindest nicht in der Region Jyväskylä. Im Winter fängt der Spaß erst an! Skier angeschnallt und Langlauf bergauf oder Slalom bergab oder auf dem Jyväsjärvi-See Schlittschuhlaufen. Schlittschuhe können Sie beim Satamakahvila oder Kotakahvila im Hafen von Lutakko in Jyväskylä mieten. Wer mehr Abenteuer sucht, zieht sich warm an und kreuzt auf Motorschlitten durch die Landschaft oder geht zum Eislochangeln auf den Päijänne-See. Die Mutigsten können auch erfrischendes Eislochschwimmen ausprobieren oder auf Schneeschuhen über glitzernde Hänge wandern.

In der Region Jyväskylä gibt es vier Skizentren: Laajis in Jyväskylä, Riihivuori in Muurame, Häkärinteet in Hankasalmi und Äänemäki in Äänekoski. Es gibt viel Auswahl auch für anspruchsvolleren Geschmack, aber jedes Skizentrum eignet sich auch ausgezeichnet für die Kleinsten der Familie. Anhänger des Skilanglaufs sind ebenfalls gut versorgt: Das Loipennetz in der Region Jyväskylä umfasst mehrere Hundert Kilometer. Von den Loipen sind Dutzende Kilometer beleuchtet. Die Loipen finden Sie in der Freizeitkarte der Region Jyväskylä, erhältlich in der Tourist-Information (Preis 5 €).

Aktuelle Informationen zu dem Zustand der Loipen und Nordic Skating-Bahnen erhalten Sie bei der Tourist-Information von Visit Jyväskylä Region unter: matkailuneuvonta (at) jyvaskyla.fi.

Mehr zu den möglichen Winteraktivitäten auf der englischsprachigen Seite.

Lesen Sie auch mehr über Eislochschwimmen in der Region Jyväskylä.