Jahreszeiten

Die Region Jyväskylä ist leicht zu erreichen, doch sie liegt weit genug im Norden, damit sie in der Lage sein werden, wirklich alle vier Jahreszeiten zu erfahren. Es gibt in jeder Jahreszeit genug zu tun – entweder auf eigene Faust oder als organisierte Aktivitäten. Im Frühling wird es nach dem Winter immer heller, um auf den Sommer vorzubereiten, bevor Sie sich an den Farben des Herbstes erfreuen können.

Winter

Die Dauer des Winters in der Region Jyväskylä unterscheidet sich von Jahr zu Jahr und leider können wir nicht garantieren, dass es jedes Jahr Schnee gibt. Der Zeitraum mit dem meisten Schnee in der Region ist normalerweise von Januar bis März. Sofern es ausreichend Schnee gibt, sind solche winterlichen Aktivitäten wie Schneeschuhwanderungen oder Schlittenfahren exzellente Freizeitbeschäftigungen. Gibt es etwas Schöneres als schneebedeckte Bäume? Sie können auch einen Schlitten mit Huskies fahren oder ausprobieren, sich in einem Spezialanzug im Eis treiben zu lassen (Ice-Floating)! Ein Bad in einem Eisloch ist einfach ein Muss! Selbst in einem Winter mit wenig Schnee sind die Skigebiete in der Region geöffnet und Sie können Abfahrtski fahren. Auch Langlaufloipen sind jeden Winter geöffnet. Alles was Sie tun müssen, ist sich zwischen den Stilen zu entscheiden, Classic oder Skating, – oder beides!

Mit mehr als 3.700 Seen in der Region werden Sie wundervolle Plätze zum Angeln finden. Eisangeln ist eine entspannende Beschäftigung und das Eis erzeugt interessante Geräusche. Schlittschuhlaufen oder Schlittschuhwandern sind großartige Erholungsaktivitäten. Jedoch können Sie nicht sicher sein, ob das Eis dick genug ist. Also denken Sie daran, die vorherrschenden Eisverhältnisse, die Stärke des Eises und die Wetterbedingungen zu überprüfen, indem Sie beispielsweise die Einheimischen fragen.
Denken Sie auch bitte daran, sich für den Winter mit warmer Winterbekleidung auszurüsten. Die eiskalte Winterluft, ein heißes Getränk und ein gemütliches Feuer nach einem Tag an der frischen Luft sind die besten Wintererfahrungen! Es gibt großartige Möglichkeiten und Urlaubsangebote, um Weihnachten in der Region zu verbringen. Kommunen und Städte dekorieren die Straßen mit beeindruckender Weihnachtsbeleuchtung und beispielsweise in Jyväskylä wird der Kirkkopuisto-Park in ein Land von Weihnachtslichtern umgewandelt!

Wintermonate: Dezember bis März
Lichtmenge: vernachlässigbar

Foto: Touho Häkkinen

Frühling

Die ersten Anzeichen des Frühjahres erscheinen in der Region Jyväskylä gewöhnlich im späten März. Der Schnee beginnt schrittweise zu schmelzen und das Eis auf den Seen verschwindet normalerweise Anfang März. Sie müssen allerdings daran denken, dass die Region groß ist und je weiter Sie in den Norden gehen, desto länger tragen die Seen Eis. Im Frühling fließt das Wasser im Überfluss durch die Stromschnellen und Sie können große Eisbrocken und Eisschollen auf den Seen sehen! Im frühen Frühjahr können Sie vielleicht noch Skilaufen auf schön schimmernden Loipen. Im späten April beginnt der Frühling auszubrechen. Sie können die ersten Knospen an den Bäumen sehen und auf dem Boden blühen Huflattiche und Krokusse.

Das milde Wetter im Frühjahr bietet großartige Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien. Zum Ende des Frühlings können Sie auf Wanderwegen wandern oder die Natur auf Naturlehrpfaden erkunden. An den Aussichtspunkten können Sie die beeindruckenden Landschaften und den Fortschritt des Frühjahrs bewundern. Der Frühling ist auch die geeignete Jahreszeit für verschiedene Aktivitäten wie das Fahren mit dem Fat-Bike oder vielleicht ein Wochenende in einem Wellnessbad. Genießen Sie die Kultur wie beispielsweise die zahlreichen Museen und die Architektur. Beobachten Sie die Zugvögel, die aus ihren Winterquartieren im Frühjahr in die Region zurückkehren. Die tägliche Tageslichtmenge erhöht sich schnell und der Mai ist zum Beispiel eine gute Zeit, um Kreuzfahrten oder unterschiedliche Freiluftveranstaltungen zu genießen. Auch in der Region Jyväskylä sind Ostern und der 1. Mai große Ereignisse.

Frühlingsmonate April und Mai
Lichtmenge: erhöht sich

Foto: Julia Kivelä

Sommer

Sommernächte können überraschend hell sein! Obwohl Sie bezüglich der Region Jyväskylä nicht über eine Mitternachtssonne reden können, sind die Sommernächte selbst in Zentralfinnland ziemlich hell. Tag für Tag gibt es seit Ende Mai mehr Licht und selbst bis zum Anfang des Monats August gibt es Licht in den Nächten. Finnen sind an das lange Tageslicht in Sommernächten gewöhnt, doch wer nicht daran gewöhnt ist, für den kann dies eine Überraschung darstellen. Warme Sommerabende und Sommernächte machen die Sommertage wirklich lang. Was wäre besser als nach der Sauna vom Pier des Ferienhauses an einem Sommerabend in einem See baden zu gehen! Genießen Sie die Natur oder lernen Sie etwas über die Kultur der Region und besuchen Sie unsere UNESCO-Welterbe-Stätten.

Im Sommer bietet die Region Jyväskylä eine große Zahl unterschiedlicher Aktivitäten an. Sie können verschiedene Kreuzfahrten auf Seen genießen oder beispielsweise mit dem Boot fahren. Ein Saunafloß bietet eine großartige Möglichkeit, einen Tag auf dem Wasser zu verbringen und die Sauna zu genießen. Wasserwege sind beispielsweise gut zum Paddeln und ein SUP-Board bietet eine tolle Möglichkeit, die Seenlandschaft zu erfahren. Für Golfliebhaber gibt es zahlreiche großartige Golfanlagen in der Region Jyväskylä. Gehen Sie Angeln oder erkunden Sie die Wandermöglichkeiten der Region. In der Region Jyväskylä gibt es fünf Nationalparks, mehrere markierte Naturwege und -strecken und Hunderte von Kilometern an Fahrradwegen, die die vielfältige Landschaft Zentralfinnlands durchqueren. In der Region Jyväskylä gibt es auch viele Sommerveranstaltungen – es gibt einen Grund dafür, warum Jyväskylä die Stadt der Veranstaltungen genannt wird! Im Sommer können Sie diese Veranstaltungen genießen und bis spät in die Nacht feiern!

Sommermonate: Juni bis August
Lichtmenge: sehr viel

Foto: Tero Takalo-Eskola

Herbst

„Ruska” ist das finnische Wort für die Herbstfarben der Bäume. Vom späten September bis zum frühen Oktober scheinen die Blätter von Bäumen und Pflanzen in einer breiten Farbpalette – Gelb, Rot, Orange und manchmal sogar Lila! Die Herbstfarben unterschiedlicher Bäume variieren und das Spektrum der Farbtöne ist groß. Für die Finnen ist der Herbst die Jahreszeit der Aktivitäten in der Natur. Wandern, Camping, Naturpfade, das Sammeln von Pilzen und Beeren, all das bereitet uns auf den kommenden Winter vor. Halten Sie an einem Wetterschutz am Weg im Wald zum Braten von Würstchen an oder besuchen Sie einen unserer fünf Nationalparks. Die Natur liegt dicht an der Stadt Jyväskylä, Naturpfade beginnen fast von der Fußgängerzone aus. Der Herbst ist auch eine großartige Zeit, um Fotos zu schießen. Zusätzlich zu den atemberaubenden Aussichten erhalten Sie noch die beeindruckenden Farben, welche die Landschaft füllen! Die Herbstfarben spiegeln sich wundervoll auf der Wasseroberfläche wider und Sie können das Farbspektrum aus den Fenstern vieler Unterkünfte bewundern.

Jyväskylä ist ein Pionier städtischer Beleuchtung und außer der Energieeffizienz und Sicherheit konzentrieren wir uns auch auf die Ästhetik, wenn wir die Beleuchtung entwickeln. Licht steigert das Wohlbefinden der Einwohner und verbessert ihre Lebensqualität. Sie können eine spektakuläre städtische Beleuchtung im Herbst auf der Veranstaltung Valon kaupunki (Stadt des Lichts) genießen. Dutzende von Lichtinstallationen werden während dieser Veranstaltung eingeschaltet. Weiterhin gibt es Nebenveranstaltungen zum Thema Licht in verschiedenen Teilen von Jyväskylä. Vor der Veranstaltung, während der dunklen Herbstabende können Sie auch ständige Lichtkunstwerke bewundern. Sie können die dunkle Jahreszeit auch in Ferienhäusern mit unterschiedlichem Licht genießen – es ist wunderbar auf einem Sofa unter einer Decke liegend, ein Feuer in einem Kamin zu beobachten.

Herbstmonate: September bis November
Lichtmenge: abnehmend

Foto: Julia Kivelä