Die persönlichsten Tipps der Einheimischen

Bei der Region Jyväskylä denke ich als erstes an die Architektur von Alvar Aalto. Wir würden den Reisenden zum Universitätscampus mitnehmen, denn dort befinden sich viele von Aalto entworfene Gebäude. Wir würden den Stadtteil Älylä auf Seminaarinmäki zeigen, und von dort zusammen in den Park Lounaispuisto mit Live-Musik gehen. Dort könnten wir Picknick machen.

Kirsi, 65 J. und Seppo, 67 J.

In Haapaniemi bei Jyväskylä befindet sich der Hof Savutuvan Apaja mit authentischer Stimmung der alten Zeit mit seinen alten Bauerngebäuden: gerade diese einzigartige Stimmung möchte so mancher Einheimischer mit dem Reisenden teilen. Savutuvan apaja bietet Strandsaunas, Schleppkähne, Festräume und einen Restaurant mit wahrhaftigen kulinarischen Genüssen und finnischen Delikatessen, alles nach dem Geist des Ortes.

Ein Favorit der Einheimischen unter den Speiselokalen ist auch das am Jyväsjärvi-See liegende Kontenrestaurant Morton, das die Jyväskyläer besonders wegen seiner prächtigen Lage und den köstlichen Speisen preisen. Das trendgemäße Kontenrestaurant bietet unter anderem köstliche Burger und leckere Salate.

Für Freunde der Architektur empfehlen die Einheimischen die Architektur von Alvar Aalto, das Campusgebiet Seminaarinmäki der Universität und die Atmosphäre des alten Holzhausgebietes Älylä. In Älylä befindet sich auch der Laden Teeleidi, wo man laut den Einheimischen die besten Tees in Jyväkylä bekommt. Teeleidi befindet sich in einem prächtigen Gebäude im Jugendstil.

Für die Luftfahrtenthusiasten empfehlen die Einheimischen wärmstens das Finnische Luftfahrtmuseum in Tikkakoski, wo man sich mit der finnischen Luftfahrtgeschichte vertraut machen kann. Das Luftfahrtmuseum verfügt über eine feste Grundausstellung und wechselnde Sonderausstellungen.

Für Familien mit Kindern empfehlen die Einheimischen den Familienpark Mäki-Matti, der für manche einheimische Familien als einer der besten Spielplatz von Jyväskylä gilt. Die Einheimischen würden einer ortsfremden Familie mit Kindern auch den Vergnügungspark Nokkakivi in Laukaa ans Herz legen.

Das traditionelle Gartenzentrum Viherlandia wird von vielen Einheimischen in der Region Jyväskylä besucht. Viherlandia ist bekannt für seine große Auswahl an Pflanzen und Zubehör, das gemütliche Café-Restaurant und die sprechenden Papageien!