Strandweg Rantaraitti

Siirry edelliseen
Siirry seuraavaan

Rantaraitti ist ein Weg für den nichtmotorisierten Verkehr, der um den ganzen See Jyväsjärvi herumführt. Der Weg führt durch die beliebtesten Sport- und Aktivitätsgebiete in Jyväskylä, und er bringt die Natur in die Stadtmitte.

Im Sommer kann man sich auf dem Strandweg zu Fuß, per Fahrrad oder auf Rollschuhen bewegen. In kalten Wintern bei geeigneten Eisverhältnissen kann man auf dem Jyväsjärvi-See Schlittschuh oder Ski fahren oder aber mit dem Hund spazieren gehen. In den nächsten Jahren wird an dem Strandweg der größte Outdoor-Fitnessraum Finnlands mit insgesamt 20 verschiedenen Fitnessstationen errichtet.

Die ca. 13 km lange Route durchquert mehrere Stadtteile. Die Kuokkala Brücke teilt die Uferpromenade in zwei Teile, so dass man den ganzen See nicht auf einmal umrunden muss. Entlang der Route finden Sie unter anderem den Hafen von Lutakko mit seinem vielseitigen Angebot und zwei Campus-Gebiete der Universität Jyväskylä.

Am Strandweg gibt es auch vier Badestrände, einen Vogelturm, einen Hundeschwimmplatz, ein Kleingartengebiet, und an der Route weiden im Sommer sogar Schafe, so dass für alle Altersstufen etwas dabei ist. Rantaraitti ist auch eine wichtige Route zwischen dem Zentrum und den verschiedenen Stadtteilen, und man kann dort täglich sowohl Schüler, Pendler, Jogger als auch Gassigeher beobachten.