Schwimmen und Spas

Siirry edelliseen
Siirry seuraavaan

Inmitten des schönsten Seengebiets Finnlands, in Jyväskylä, und seinen Nachbarorten gibt es außergewöhnlich viele Möglichkeiten zum Schwimmen sowohl draußen als auch drinnen. Sie können die Badestrände der Region Jyväskylä das ganze Jahr über genießen: ein Teil der prächtigen sommerlichen Sandstrände verwandelt sich im Winter in Eislochschwimmplätze. Auch die Schwimmhallen und Spas stehen den Gästen das ganze Jahr hindurch zur Verfügung.

Badestrände

Die Region Jyväskylä liegt im Herzen der finnischen Seenplatte und bietet eine große Auswahl an Basestränden. Allein in Jyväskylä gibt es insgesamt 34 von der Stadt betriebene Badestrände, und wenn man die Badestrände der Nachbarorte mit zählt, sind es beinahe schon 100. Nach dem Eintauchen in frisches Wasser ist es so schön zurück in die Wärme der Sauna zu gehen.

Foto: Julia Kivelä

Spas und Schwimmhallen

Vergessen Sie die Hektik und die Sorgen des Alltags im warmen Wasser im Spa, in den erholenden Saunen und bei den genussvollen Wellness-Behandlungen. In der Region Jyväskylä bieten das Kurbad Peurunka in Laukaa und Scandic Laajavuori in Jyväskylä Spa-Erlebnisse an. Im Wassersportzentrum AaltoAlvar kann man sowohl den Wellnessbereich genießen als auch in dem 50-m-Becken seine Bahnen ziehen.

Photo: Julia Kivelä

Winterschwimmen

Nach dem Sprung in eiskaltes Wasser geht ein euphorisches Gefühl durch den ganzen Körper! Die Popularität des Winterschwimmens beruht auf diesen Euphoriegefühlen, die durch die Vereinigung der Extreme, kalt und warm, entstehen, wenn man abwechselnd in die heiße Sauna und eiskaltes Wasser geht. Es ist schwer, das Gefühl im Körper zu beschreiben, wenn man ruhig in das eiskalte Wasser geht – man muss es halt selbst erleben. Winterschwimmen können Sie in Ferienzentren wie Revontuli und Peurunka in einem sicheren Bereich probieren.

Foto: Tero Takalo-Eskola