Barrierefreie Mobilität

Siirry edelliseen
Siirry seuraavaan

Ganz gleich, ob Sie sich in der Region oder im Zentrum von Jyväskylä fortbewegen möchten, auf dieser Seite finden Sie Informationen über den barrierefreien Zugang zu verschiedenen Verkehrsmitteln! Sie sollten sich vor einer Reise über die Informationskanäle des Betreibers immer über den barrierefreien Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln informieren.

Auch die Touristeninformation kann Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf: +358 (0)14 569 0113, matkailu@jyvaskyla.fi.

Ankunft in Jyväskylä

Jyväskylä Matkakeskus (Reisezentrum) bietet Hilfestellungen für Fahrgäste, die mit dem Zug oder Bus ankommen oder abreisen.

Züge der VR (Finnische Bahn)

Reservieren Sie einen Hilfsdienst mindestens 36 Stunden vor der Abreise telefonisch unter der Nummer des barrierefreien Reiseservice +358 (0)800 188 822 (gebührenfrei, Mo-Fr 5-22 Uhr, Sa-So 7-22 Uhr). Die Hilfsdienstleistungen sind kostenlos.

Busse von Matkahuolto

Ein Assistent kann spätestens 36 Stunden vor Abfahrt oder Ankunft des Busses im Kundenzentrum von Matkahuolto reserviert werden. Sie können von Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr unter +358 20 331 222 (Anrufpreis 8,4 Cent/Min.) oder per E-Mail an avustuspalvelut@matkahuolto.fi reservieren.

Foto: Janne Mikkila

Mobilität in Jyväskylä

Alle grünen Busse des ÖPNV von Linkki sind rollstuhlgerecht. Sowohl Rollstuhlfahrer als auch ihre Begleitpersonen fahren kostenlos. Neue, in Betrieb genommene Fahrzeuge verfügen über eine absenkbare Rollstuhlrampe für elektrische Rollstühle.

Sie können ein Invataxi bei dem örtlichen Jytaxi unter der Telefonnummer +358 100 6999 oder direkt über die Jytaksi-App bestellen, indem Sie barrierefreies Taxi als Anforderung auswählen.

Foto: Merja Huovelin

Mobilität zwischen den Gemeinden der Region Jyväskylä

Der ÖPNV Linkki bietet Fahrten vom Stadtzentrum von Jyväskylä nach Toivakka (Linie 38R), Laukaa (Linie 41) und Hankasalmi (Regionallinie 43).

Von Toivakka nach Jyväskylä verkehren die Linien 38 und 38K. Die Barrierefreiheit einer spezifischen Verbindung sollte vorher abgeklärt werden.

Nach Jämsä, Hankasalmi, Petäjävesi und Keuruu bestehen direkte Zugverbindungen von Jyväskylä. In den Zügen gibt es barrierefreie Abteile. Fahrpläne und Fahrkarten auf den Internetseiten von VR.

Der ÖPNV Jyväskylän Liikenne Oy hat montags bis freitags Standardverbindungen zwischen Jyväskylä – Jämsä, Jyväskylä – Äänekoski – Suolahti sowie Jyväskylä – Uurainen – Saarijärvi. Fahrpläne und Fahrkarten auf den Internetseiten von Matkahuolto.

Der Betreiber Onnibussi verkehrt ebenfalls von Jyväskylä nach Jämsä, Joutsa, Äänekoski und Hankasalmi. Der MEGA-Doppeldeckerbus von Onnibussi bietet einen Niederflurzugang und Sitze für Behinderte. Ein Assistent fährt nach frühzeitiger Anmeldung vor der Reise kostenlos bei Onnibussi mit. Weitere barrierefreie Angebote von Onnibussi finden Sie auf den Internetseiten von Onnibussi!

Die günstigste Art, von Jyväskylä nach Multia zu kommen, ist, zuerst den Zug nach Keuruu zu nehmen und dann ein Taxi nach Multia.

Obwohl wir die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel stets befürworten, sind einige Gemeinden in der Region Jyväskylä dennoch schwer zu erreichen. Wir empfehlen in diesem Fall ein Auto. Weitere Hilfen zu Reisen erhalten Sie in der Touristeninformation!